Unsere Leistung

3D Modell eines Bauteils das für das Laserschweissen optimiert wird

Das Laserschweißen bietet die Möglichkeit die Fertigung von Bauteilen neu zu überdenken. Durch die Optimierung und Reduzierung von Materialstärken tragen wir zur Nachhaltigkeit und Ressourcen effizient bei.  Diese Art von Leichtbau ermöglicht es auch unseren Kunden erfolgreich die Zukunft zu meistern.

 

Um optimale Ergebnisse bei möglichst geringem Aufwand zu erzielen kümmern wir uns um die gesamte Prozesskette, von den ersten Entwürfen bis zur Serienfertigung. Sie müssen sich auch nicht um Materialbeistellungen etc. kümmern. Wir erledigen dass für Sie.


Machbarkeitsstudien

Bei komplexen Bauteilen die im Rahmen eines Cost-Down Programms auf das Laserschweißen optimiert werden sollen ist eine genaue Vorplanung sinnvoll. Nur wenn Ziele klar festgelegt sind, kann der Weg dorthin vorbereitet werden. Nicht immer ist das Laserschweißen das beste Fertigungsverfahren. Problemstellen müssen erkannt werden. Strategien zur prozesssichereren Vermeidung von Problemen müssen erarbeitet werden.

Hier finden Sie ein Beispiel aus der Praxis...


Vorrichtungsentwicklung

Die Vorrichtung ist das A und O der Laserschweißtechnik. Bereits hier wird mit welcher Präzision und mit welcher Qualität die Bauteile gefertigt werden können.

Die Art und Ausführung der Vorrichtung ist abhängig von Zugänglichkeiten und Fertigungslosgrößen.

Auch für kleine Losgrößen ab Stückzahl 1 haben wir das passende Konzept für wirtschaftliche Vorrichtungen


Laserschweissen

Die Fertigung lasergeschweißter Bauteile ist unser Kerngeschäft. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen. Die Einhaltung der zugesagten Termine und die hochwertige Ausführung sind für uns genau so wichtig wie für Sie. Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand. D.h. Sie müssen sich weder um Materialbeistellungen im vorhinein noch um Pulverbeschichtung im nachhinein sonstiges kümmern. Während wir uns um die Fertigung kümmern können Sie sich ganz Ihrem Kerngeschäft widmen. 


Laserhärten

Laserhärten bietet die Möglichkeit unregelmäßige, dreidimensionale Bereiche eines Werkstücks effizient zu bearbeiten. Durch die lokal begrenzte Wärmeeinbringung bleibt der Verzug gering und der Aufwand für die Nachbearbeitung reduziert sich oder kann im Idealfall ganz entfallen